Frohe Ostern!

Das wünsche ich nicht nur Ihnen, meinen verehrten Lesern, sondern vor allem der Familie des in Brüssel auf besonders widerwärtige Weise ermordeten Busfahrers.

Haben Sie nicht mitbekommen? Nun, dann sei es Ihnen kurz erzählt: Ein Busfahrer in Brüssel hat einen Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem anderen Bus als Zeuge erlebt und wollte selbiges dokumentieren. Allem Anschein nach rief der Fahrer des Autos einen Bekannten an der herbeieilte und den fotographierenden Busfahrer zusammenschlug und dabei tödlich verletzte. Der getötete Busfahrer hieß Iliaz Tahiraj. Der Name des mutmaßlichen Täters lautet Alexandre Vander Elst, es war also nicht die Tat eines Migranten gegen einen Belgier, wie sofort gemutmaßt wurde, sondern genau umgekehrt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.